Cookies-Hinweis: Wir setzen eigene Cookies ein, um wichtige Funktionen unserer Website zu ermöglichen, sowie Cookies von Dritten zu Analyse-Zwecken ein. Durch den weiteren Besuch unserer Website stimmen Sie dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok

Überlänge bei Pressemitteilungen nicht gut

Pressemitteilungen sollten möglichst kompakt sein und die wesentlichsten Fakten interessant und übersichtlich aufbereitet wiedergeben. Es empfiehlt sich, eine Länge von 2.500 Zeichen nicht zu überschreiten. Wird diese Länge überschritten, sprechen wir von Überlänge. Eine Überlänge sollte möglichst vermieden werden. Sie steht einem schnellen Erfassen einer Pressemitteilung durch einen Journalisten im Wege, sie kostet ihm mehr Zeit und reizt seine Aufmerksamkeitsspanne unnötig aus.

Auf die wichtigsten Fakten konzentrieren!

Prüfen Sie im Falle einer Überlänge daher immer, ob Sie Ihre Pressemitteilung nicht an irgendeiner Stelle noch kürzen können. Sind vielleicht Doppelungen enthalten? Können bestimmte Ausschmückungen oder Worthülsen entfernt werden? Sind wirklich alle enthaltenen Informationen so wichtig, dass Sie eine Überlänge riskieren und damit den Erfolg Ihrer Pressemitteilung gefährden möchten? Diese Fragen sollten Sie sich stellen.

Lassen Sie Ihre Mitteilung professionell komprimieren

Eine Überlänge ist nur zu rechtfertigen, wenn jede der enthaltenen Informationen wirklich unentbehrlich ist. Dies kann man durch das eigene subjektive Empfinden jedoch selbst nur sehr schwer feststellen. Ziehen Sie daher einen erfahrenen PR-Redakteur zu Rate. Er wird die Pressemitteilung so umformulieren und komprimieren, dass die wichtigsten Aussagen und Fakten erhalten bleiben und eine Überlänge vermieden wird.

Greifen Sie gern auf die Expertise der PR-Redaktion von PRtargeting zurück. Reichen Sie Ihre Pressemitteilung als Input im Rahmen unseres Services „Schreiben von Pressemitteilungen“ einfach zur Bearbeitung bei uns ein. Auf diesen Service haben alle Flatrate-Kunden von PRtargeting nach erfolgreicher Registrierung Zugriff.

Ab nur 39 Euro: Unbegrenzt Pressemitteilungen versenden

Dank unserer echten PR Flatrates und innovativer Targeting-Technologien können Sie unbegrenzt viele Pressemitteilungen zielgenau, weltweit und erfolgreich an Journalisten zum günstigen Pauschalpreis verschicken.

Gleich loslegen & PR-Flatrate auswählen:

Basic

39

monatlich
  • Bild-Anhänge zu Mitteilungen versenden
  • 1 Zielland inklusive
  • Verteiler-Abgleich
  • Statistiken

Advanced

69

monatlich
  • Alle Basic-Features PLUS
  • 3 Zielländer inklusive
  • Für mehrere Unternehmen nutzbar
  • Korrektur-Meldungen versenden

Premium

99

monatlich
  • Alle Basic- & Advanced-Features PLUS
  • 3 Zielländer inklusive
  • 5 Unternehmen inklusive
  • Im Team nutzbar
  • E-Mail-Schnittstelle
Lassen Sie sich beraten!
Sie haben Fragen rund um das Thema PR und PRtargeting?
Dann nehmen Sie Kontakt mit unserer Kaufberatung auf.

Unbegrenzt viele Pressemitteilungen versenden!

Echte PR-Flatrates zum günstigen Pauschalpreis

Weniger Streuverluste!

Dank neuester, treffsicherer PR-Techologien

5 Kontinente & 1,3 Millionen Journalisten

Weltweit in über 45 Länder kommunizieren

Verständlicher Kundenbereich

PR-Kampagnen mit wenigen Klicks steuern & auswerten

Quantität meets Qualität

Unsere passgenauen Presseverteiler sind Ihr Wettbewerbs-Vorteil

Gleich loslegen & anmelden!

Warten Sie nicht länger ab und integrieren Sie sofort die innovativen Technologien von PRtargeting in Ihre Presse-Arbeit. Wählen Sie aus unseren attraktiven Flatrates die für Sie passende aus und registrieren Sie sich noch heute.